Küchenspione und Gartensommer auf der Grünen Woche

Vom 18.-27. Januar findet auf dem Berliner Messegelände unterm Funkturm die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) nun schon zum 84. Mal statt. Die Leistungsschau für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau ist bei Verbrauchern und Fachbesuchern gleichermaßen beliebt. Auch der Elb-Havel-Winkel wird dieses Jahr wieder seine kulinarischen und touristischen Angebote den Interessierten präsentieren. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich die mit dem Tourismuspreis Sachsen-Anhalts ausgezeichnete Aktion "Küchenspione", die perfekt Genuss und Erholung im ländlichen Raum verknüpft. So ist auf der IGW u.a. auch noch der aktuelle  Rezeptekalender für 2019 erhältlich. 

Die Verbandsgemeinde Elbe-Havel-Land präsentiert sich am 24./25. Januar in der Sachsen-Anhalt - Halle 23b am Stand "Die Altmark - Grüne Wiese mit Zukunft". Die Hansestadt Havelberg wird am 19., 23., 25. und 26. Januar in der Halle 4.2 am Stand des "Landurlaub" für Informationen zur Verfügung stehen. Zudem stellen Akteure des LEADER-Kooperationsprojektes "Natur im Garten" die Veranstaltungsreihe "Kunst im Gartensommer 2019" auf der MDR-Bühne am 19. und am 26. Januar jeweils um 16:00 Uhr vor.