Regionaler Projektwettbewerb für 2019

Für die Prioritätenliste 2019 sucht die Lokale Aktionsgruppe Elb-Havel-Winkel nach neuen und spannenden Projekten. Bis zum 31. August haben Akteure die Möglichkeit, sich mit ihren Ideen am entsprechenden Wettbewerb für das kommende Jahr zu beteiligen. Für die Umsetzung steht ein Mindestbudget von 600.000 Euro in drei EU-Strukturfonds zur Verfügung. Neben den klassischen investiven LEADER-Projekten (ELER) werden in diesem Jahr insbesondere Ideen im sog. CLLD-Ansatz (EFRE, ESF) gesucht. Hierzu gibt es eine ganze Reihe von Themenschwerpunkten unter denen Projekte gerade über den Europäischen Sozialfonds (ESF) beantragt werden können. Angesprochen sind daher vor allem Einrichtungen und Vereine, die sich im Sozialbereich engagieren. Die ESF-Förderung zielt ganz besonders darauf ab, lokale Initiativen und  beschäftigungswirksame Potenziale vor Ort zu aktivieren, Bildungsdefizite und Qualifikationsmängel zu vermindern sowie gravierende Hindernisse bei der Arbeitsmarktintegration abzubauen.

Es empfiehlt sich, alle Projektideen vor der Einreichung mit dem LEADER-Management abzustimmen. Die Projektskizze zum Ausfüllen finden Sie hier.