Förderung

Projektidee, was nun?

Die Möglichkeiten der Förderung sind vielfältig und wurden in der aktuellen Periode im Vergleich zum vorherigen Zeitraum sogar noch einmal ausgebaut. So wird in Sachsen-Anhalt ein Multifondsansatz realisiert, in dem Mittel der drei wichtigsten EU-Fördertöpfe, den sogenannten Investitions- und Strukturfonds, bereitgestellt werden. Damit können nicht nur bauliche Maßnahmen in den Dörfern umgesetzt werden, sondern es gibt auch Unterstützungsmöglichkeiten für Investitionen in den Städten sowie für Konzepterstellungen, Weiterbildungen oder Vernetzungsaktivitäten.

Grundsätzlich müssen alle Projekte den Zielsetzungen der Entwicklungsstrategie entsprechen
und mindestens eines der drei Handlungsfelder untersetzen. Mithilfe von transparenten Auswahlverfahren sowie einer hohen Beteiligung der Bürger werden jährlich in einem Wettbewerb förderfähige Projekte ermittelt.

Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle einer Ablehnung oder Zurückstellung eines Vorhabens durch die LAG eine Förderung dennoch möglich ist. Potenzielle Projektträger können in diesem Fall einen Antrag auf Förderung im Rahmen des öffentlichen Verfahrens- und Rechtsweges bei der entsprechenden Bewilligungsbehörde stellen!