Nachricht

Altmärkische LEADER-Regionen kooperieren miteinander

Die drei LEADER-Förderregionen in der Altmark wollen in Zukunft stärker zusammenarbeiten. Das haben die Vorsitzenden der Aktionsgruppen "Uchte-Tanger-Elbe", "Mittlere Altmark" und "Elb-Havel-Winkel" während des AltmarkMacher-Festivals in Tangerhütte vereinbart. Bei einem Podiumsgespräch stellten sie die neuen Fördermöglichkeiten vor und berichteten von bereits erfolgreichen LEADER-Projekten. Unter anderem sei eine Zusammenarbeit beim Thema Tourismus geplant. Da gehe es etwa um den Ausbau der Radwegeinfrastruktur, die keine Grenzen von Fördergebieten kenne. Ebenso um die Vermarktung der Bismarck-Schlösser.